Zenith ALPHA HS+

Zenith ALPHA HS+ ist die neueste Maschine aus der erfolgreichen ZENITH-Produktfamilie von Koh Young und zeichnet sich durch eine schnelle Prüfgeschwindigkeit, eine hohe Auflösung und einen Höhenmessbereich bis 25mm aus. Sie basiert auf der ausgereiften 3D AOI Technologie, nutzt die bewährte Moiré-Streifengitterprojektion zur 3D Messung und verfügt über ein smartes Feature-Set, um in Echtzeit Daten für die Smart Factory zu sammeln und auszuwerten. KI-gestützte Algorithmen erkennen potenzielle Defekte wie Brückenbildung, unzureichendes Lot, Pad-Überhang oder fehlende Komponenten genau und über die KSMART Analysetools können Fehlertrends schon frühzeitig vorausgesagt werden.

 

Künstliche Intelligenz hilft auch bei der Programmierung: Mit dem optionalen Tool KAP (Koh Young Auto Programming) können Programmieraufwand und Zeit um ein Vielfaches reduziert werden.

 

Die Zenith-Baureihe steht für:

  • Echte 3D-Messsysteme, die den IPC-A-610 Standard erfüllen
  • Volle 3D Messung des Lotanflusses sowie aller Bauteile
  • Zusätzliche 2D Inspektionstechnologie für Beschriftungen und 2D Analysen

 

Fehlerdetektion:

  • Bauteildimensionen
  • Verdrehung
  • Brückenbildung
  • Hochstehender Pin
  • Fehlendes Bauteil
  • Lötstellenfehler
  • Grabsteineffekt
  • Kopflieger
  • OCV/OCR
  • Versatz

Optionen

  • Komplette Boardinspektion auf Fremdmaterialien
  • Offline Programmierstation
  • Integriertes Kalibrationstarget für Auto Verification
  • Sämtliche KSMART-Features, wie Koh Young Auto Programming, KSMART Link, KSMART Real-Time Monitoring und KSMART SPC

Video