MicroLine

Flexibilität, Platzersparnis, Designfreiheit – das Nutzentrennen per Laser eröffnet zahlreiche Potenziale. Weil der Laserstrahl nur wenige μm als Schneidkanal benötigt, können mehr Einzelschaltungen auf einem Mehrfachnutzen platziert werden. Außerdem müssen im Vergleich zu mechanischen Trennverfahren nur minimale Schutzzonen zwischen Leiterbahnen und Bauteilen eingerichtet werden. Sowohl die mechanische als auch die thermische Belastung werden beim Nutzentrennen mit Laser deutlich reduziert.

Welches Lasersystem Sie für die speziellen Anforderungen Ihrer Fertigung benötigen, finden wir gerne gemeinsam mit Ihnen heraus! Ob EMS-Dienstleister, der immer flexibel sein muss, oder LED-Spezialist mit besonders langen Boards – für jede Anforderung haben wir den passenden Laser-Nutzentrenner! Finden Sie hier den richtigen Ansprechpartner…

30 % Platzersparnis

Weil durch die Lasertechnologie nur eine minimale Wärmeeinflusszone im Leiterplattendesign berücksichtigt werden muss, führt der Umstieg von einem mechanischen Verfahren zum Laser-Nutzentrennen zu rund 30 Prozent Platzersparnis. Die einzigartige CleanCut-Technologie des Herstellers LPKF reduziert die Karbonisierung auf Null und erhöht die Zuverlässigkeit und Lebensdauer von Leiterplatten. Erfahren Sie mehr zur CleanCut Technologie in diesem Fachbeitrag der EPP: https://epp.industrie.de/technik/produktneuheiten/leiterplatten-effizient-nutzen/

LPKF blickt auf über 40 Jahre Erfahrung als Technologie- und Innovationsführer zurück und hat seinen Hauptsitz im niedersächsischen Garbsen bei Hannover. Die Systeme sind „Made in Germany“ und bieten eine intuitive Bedienung, schnelle Produktwechsel und hohe Prozessgeschwindigkeit.

 

Visionsystem

  • Das integrierte Visionsystem nutzt Passermarken, um Verformungen oder Verzerrungen im Material zu detektieren.
  • LPKF Lasersysteme können aus verzerrten Basismaterialien normgerechte Nutzen erzeugen: Der Laserstrahl folgt den Konturen der realen Bauteillage.

Präzise Kanten, komplexe Konturen

Eigenschaften

  • Laserart konfigurierbar: UV-Laser oder grüner Laser
  • Verschiedene Laserleistungen konfigurierbar
  • Pulsdauer im Bereich von 20 ns

Optionen

Die Nutzentrenner der MicroLine gelten als Allrounder: Je nach konfigurierter Laserquelle können damit Flex, Starr-Flex, FR4 bis zu 1,6 mm, LCP, PTFE, LCP, LTCC bearbeitet werden.

Video