Laserbeschriftung mit Clever Motion

Traceability-Konzepte fordern die eindeutige Identifizierung von Leiterplatten. Dafür ist eine automatische Beschriftung von 1D/2D Barcodes, Logos und Text von Leiterplatten oder entsprechenden Objekten nötig. Unser CO2 Laser Marker bietet nicht nur umfangreiche Beschriftungsmöglichkeiten durch Farbumschlag im Lötstopplack, sondern reicht die Daten dieser Kennzeichnung durch MES-Anbindung auch an übergeordnete Systeme und Tracedatenbanken weiter.

Beschriftungsmöglichkeiten:

  • 1D Code: Code39, Code128, ITF, NW7, JAN/UPC, RSS14, RSS
  • 2D Code: QR, Micro QR, Data Matrix, GS1 Data Matrix
  • Logo-Format: BMP, DXF, HPGL, JPEG, AI, EPS

 

Verfahrwege der Achsen:

  • in X positionierbare Lasereinheit
  • in Y positionierbare Leiterplattenaufnahme
  • automatische Z-Achsen-Justierung

 

Automatisierung und MES-Anbindung:
Wir realisieren auch die MES-Anbindung für Sie und sorgen für die nötige Automatisierung – ob als Insellösung oder integriert in eine Linie.

 

Eigenschaften

BASLER Kamerasystem für automatische Key Mark Funktion:
Diese Funktion verhindert, dass falsche Leiterplatten gelasert werden: Ein gescanntes Muster wird dabei mit dem Muster des Key Marks abgeglichen. Stimmt dies zu einem gewissen Prozentsatz – der Wert kann individuell festgelegt werden – überein, wird die Leiterplatte verarbeitet.

Besonderheiten

  • Gleichbleibende Markierqualität durch automatische Z-Achsen-Justierung: Der Arbeitsabstand des Lasers wird auf die Dicke der
    Leiterplatte ausgerichtet.
  • Wendestation integrierbar für die beidseitige Beschriftung von Leiterplatten
  • Barcode-Erfassung (1D/2D) mit Inline Scanner
  • Am Auslauf verbaute KEYENCE Ionisierungseinheit
  • BOFA Oracle IQ Absaugeinrichtung mit speziellem Filtersystem