KohYoung Zenith

Die Zenith von KohYoung Technology vermisst Bauteile und Lötstellen exakt in der dritten Dimension. Nur so ist eine Inspektion nach IPC-A-610 erst sinnvoll möglich. KohYoung greift dabei auf über 10 Jahre Erfahrungen als Weltmarkt- und Technologieführer zurück. Mehr als 1500 3D AOI wurden bisher installiert. Das System meistert in völlig neuartiger Weise Herausforderungen wie Bauteilabschattungen, Verwölbungen der Leiterplatte sowie verschiedene Bauteillieferanten. Durch die parametrische Programmierung wird das Prüfergebnis unabhängig vom Programmierer. Die Prüfung ist natürlich auch vollständig offline durchführbar.

Sie möchten mehr über die Messtechnologie erfahren? Dann schauen Sie sich doch unser Webinar zu diesem Thema an, hier…

Oder informieren Sie sich in diesem Whitepaper von Koh Young über 2D vs. 3D Technologie! Kurz und präzise erklärt ein Video, wie Koh Youngs Kerntechnologie funktioniert. Verstehen Sie die Streifengitterprojektion in weniger als 5 Minuten, hier geht es zum Erklärvideo… 

Lesen Sie mehr über das 3D AOI in diesem Anwenderbericht der Firma Kuttig Electronic oder schauen Sie sich das Applikationsvideo der Firma Hannusch Industrieelektronik an!

 

Wir bieten Ihnen die Komplettlösung für Ihren Inspektionsvorgang! Informieren Sie sich auch über unseren AOI-Verifizierplatz.

Logo_KY

Eigenschaften

  • 100 Prozent 3D-Vermessung von Bauteilen und Lötstellen
  • Echte Messdatenauswertung
  • LP-Größe: 50 x 50mm bis 510 x 510 mm bzw. Longboard-Option: 1500 x 690mm
  • Inspiziert nach IPC-A-610
  • Minimaler Programmieraufwand
  • Objektive Programmerstellung (benutzerunabhängig)
  • Offline Programmierung
  • Reparatur- und Verifizierstation
  • SPC Analysetool

Video