Productronica 2017: Fokus Materialmanagement

SmartRep auf der Productronica:

Wareneingangsscanner für absolute Traceability

Das richtige Material zur richtigen Zeit am richtigen Ort – und die Elektronikfertigung läuft. Was in der Theorie so simpel klingt, hat in der Praxis viele Tücken. Deswegen setzt SmartRep auf intelligente Rüstkonzepte sowie Software und Systeme zur Kontrolle des Wareneingangs und der Prozess-Traceability.

 

 

Der Wareneingangsscanner von Modi erfasst Barcodeetiketten aller Art. © MODI Modular Digits GmbH

Traceability bis auf Bauteilebene ist heute ein Muss. Weil aber kein einheitlicher Kennzeichnungsstandard hinsichtlich der Herstellerinformationen auf Bauteilrollen herrscht, benötigen viele Elektronikfertiger ein flexibles System, mit dem sie Barcodeetiketten aller Art auf Bauteilrollen, Drypacks und Kartonage erfassen können. SmartRep bietet mit dem Wareneingangsscanner von Modi ein solches System für absolute Traceability.

 

Neben dieser Produktneuheit ist SmartRep selbstverständlich wieder mit seiner kompletten Produktpalette rund um die Elektronikfertigung auf der Productronica vertreten: Von Drucker über optische Inspektion in 3D bis zu Bestücker und thermischer Prozesskontrolle. SmartRep zeigt die komplette E-Serie von ASM Assembly Systems mit E by DEK und E by SIPLACE sowie intelligente Rüstkonzepte rund um den Bestücker. In Kooperation mit dem gegenüberliegenden Stand von KohYoung Technology stellt SmartRep innovative Anlagen für die 3D-Lotpastenvermessung und 3D-Bauteilinspektion vor sowie KohYoungs „Intelligent Platform“.

Außerdem ist das Partnerunternehmen KIC mit einigen Experten auf dem Stand von SmartRep vertreten und zeigt Systeme zur Einstellung, Optimierung und Überwachung von Reflow- und Wellenlötprozess.

Erfahren Sie mehr am Stand von SmartRep in Halle A2, Stand 361!

Gerne lassen wir Ihnen einen Eintrittsgutschein für die Productronica zukommen. Schreiben Sie dafür einfach eine Email an event@smartrep.de und erhalten Sie Ihren persönlichen Gutschein-Code!