MODI-Tische feiern Erfolg auf der Productronica

„So einfach wie genial“: Lösung für den Wareneingang

Unter dem Fokus „Das richtige Material zur richtigen Zeit am richtigen Ort – und die Elektronikfertigung läuft“ setzte SmartRep den Fokus bei der Productronica 2017 auf Konzepte und Systeme rund um das Materialmanagement. Und das Thema traf den Nerv der Besucher: vier Systeme zur automatischen Erfassung des Wareneingangs wurden im Rahmen der Productronica verkauft.

Der Wareneingangsscanner von MODI (c) MODI

„Der Wareneingangsscanner von MODI überzeugt sofort, weil das System so einfach wie genial ist: Bauteilrolle drauflegen, scannen, schon sind die Daten erfasst und im übergeordneten System hinterlegt. Der Drucker druckt schon ein Etikett mit einer Unique ID, aufkleben, nochmal checken, ob auch wirklich das richtige Etikett auf die richtige Rolle geklebt wurde – fertig, Wareneingang fehlerfrei dokumentiert“, beschreibt Andreas Keller, Geschäftsführer von SmartRep das Verfahren, das bei der Messe gleich vier Kunden überzeugte.

SmartRep zeigte sein komplettes Produktportfolio auf der Productronica 2017 (c) SmartRep

Traceability bis auf Bauteilebene ist heute ein Muss. Weil aber kein einheitlicher Kennzeichnungsstandard hinsichtlich der Herstellerinformationen auf Bauteilrollen herrscht, benötigen viele Elektronikfertiger ein flexibles System, mit dem sie Barcodeetiketten aller Art auf Bauteilrollen, Drypacks und Kartonage erfassen können. SmartRep bietet mit dem Wareneingangsscanner von MODI ein solches System für absolute Traceability.

Ein Highlight der Productronica war die Vorstellung der Zenith 2 unseres Partners KohYoung: Der Nachfolger des weltbekannten 3D-AOI-System Zenith verfügt über eine durch künstliche Intelligenz gesteuerte Autoprogramming Funktion, Seitenkameras und intelligenten Prozessoptimierungstools.

­­

Die NEUE Zenith 2 von KohYoung (c) KohYoung

SmartRep präsentierte aber nicht nur das komplette Produktportfolio, sondern lud seine Partnerunternehmen auf den Stand ein, um die enge Kooperation mit dem Track, Trace & Control Lösungsanbieter Cogiscan, dem Profiler-Experten KIC, und dem 3D AOI und 3D SPI-Technologieführer KohYoung vorzustellen. Natürlich durfte auf dem Stand auch die E-Serie von ASM Assembly Systems mit E by DEK und E by SIPLACE nicht fehlen. Viele Gespräche und zahlreiche Produktdemos machten diese Productronica für SmartRep zu einem großen Erfolg.

 

Immer mehr innovative mittelständische Elektronikfertiger wollen High-End Lösungen in ihrer intelligenten und flexiblen Mid-Speed Produktion. Neben zahlreichen deutschen Anwendern, ist die E-Serie von ASM Assembly Systems auch in ganz Europa sehr gefragt. Einer dieser Anwender ist die Firma Bizintek Innova aus Spanien. Das Hightech-Unternehmen fertigt auf der E-Serie elektrische Surfboards der Marke Onean! In Kooperation mit ASM verloste SmartRep ein elektrisches Surfbrett und lud Besucher ein, mit Vertretern von Bizintek ins Gespräch zu kommen.

 

Viele Produktdemos und interessante Gespräche auf der Productronica (c) SmartRep