Herkömmliche Bauteillager werden durch Pick-by-Light Module smart

SmartRep präsentiert Lagerkonzepte von INOVAXE auf der SMT Messe

Einen weichenstellenden Faktor für die SmartFactory sieht SmartRep beim Thema Material Management: Die schnellste SMD-Linie hilft nichts, wenn sie steht, da sie nicht mit genügend und dem richtigen Material gefüttert wird. Deswegen präsentiert SmartRep Lösungen für den intelligenten Materialfluss in der Elektronikfertigung.

Messeneuheit 1: Nachrüstbare Intelligenz in herkömmliche Regallager

Das neue InoBar kann fast jedes Lagerregal in eine intelligente Lagerkommissionierung verwandeln.

Mit InoBar schafft der Lager- und Materialexperte INOVAXE eine Lösung, mit der bestehende Regalsysteme „smart“ gemacht werden können: Das neue InoBar kann fast jedes Lagerregal in eine intelligente Lagerkommissionierung verwandeln. InoBar wurde entwickelt, um nicht nur SMD-Materialien, sondern auch Schachteln, Montagetischbehälter oder praktisch jedes andere Paket zu verwalten. Durch Pick-by-Light-Module können herkömmliche feste Lagerplätze nun digitalisiert und platzoptimiert werden. Außerdem wird der Bediener bei der Ein- und Auslagerung angeleitet. Mehr bei SmartRep: SMT Connect, Halle A4/Stand 225

 

Messeneuheit 2: Intelligente Lagerkommissionierung von Schablone über Paste bis zum Bauteil

Von Schablonen über Leiterplatten bis Bauteilrollen – INOVAXE bietet Lagerlösungen für alle SMD-Materialien.

Macht die Bauteillagerung „smart“: Von Schablonen über Bauteilrollen und Stangenware bis zu Kartonagen und Paletten reicht die Varianz an smarten Lagerlösungen von INOVAXE, die den Bediener durch Pick-by-Light anleiten. Diese gibt es als feste Lager oder als mobile Systeme, die für den Transport zwischen Lager und Linie eingesetzt werden können. Die Vorteile der INOVAXE-Lösung: Das System bietet die Möglichkeit, die Auslagerungsreihenfolge nach dem FIFO-Prinzip, nach der jeweiligen Rüstreihenfolge oder einer kundenspezifischen Definition festzulegen. Außerdem berechnet es, ob sich noch genügend Bauteile auf einem Gebinde befinden und lagert ggf. mehrere Gebinde aus. Das chaotische Lagerprinzip ermöglicht eine volle Auslastung aller Stellplätze, denn Gebinde mit gleichen Bauteilen müssen nicht nebeneinander gelagert werden. Dadurch ist INOVAXE äußerst platzsparend und jederzeit erweiterbar. Ein weiterer Vorteil sind die geringen Unterhaltungskosten im Vergleich zu anderen Lösungen im Markt: Das System ist absolut wartungsfrei und jederzeit nach oben skalierbar. Entdecken Sie die große Auswahl an Modulen am Stand von SmartRep in Halle A4, Stand 225 bei der SMT Connect.