Koh Young Anwendertage 2018

Do-it-yourself – ein Motto, das lange als Devise von Heimwerkern galt, hält nun Einzug in die Elektronikfertigung: Koh Young Systeme verfügen über Auto Verification und Auto Programming. Der KSMART Process Optimizer sorgt durch direkte Kommunikation mit dem Drucker und statistische Versuchsplanung für eine automatische Prozessoptimierung. Maschinen überwachen sich gegenseitig und unterstützen so den Bediener. Wo aktuelle Herausforderungen in der 3D Inspektion liegen und wie moderne Systeme die tägliche Arbeit erleichtern, wollen wir mit Ihnen bei den Koh Young Anwendertagen diskutieren.

Wann? 23. und 24. Oktober 2018

Wo? KohYoung Europe in Alzenau

Teilnahme nur mit Anmeldung; die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Agenda und den Einladungsflyer finden Sie hier…

Wenn Sie mehr Informationen wünschen oder sich anmelden möchten, kontaktieren Sie uns unter: event[at]smartrep.de

Möchten Sie mehr über diese Veranstaltung erfahren? Dann lesen Sie hier den Bericht über die Anwendertage 2017…

Gastvorträge:

Dr.-Ing. Mathias Keil, CeTaQ GmbH:

Wer messen kann, ist besser dran

Anforderungen und Nachweis der Messgenauigkeit von SPI Systemen

 

Dr.-Ing. Thomas Ahrens, Trainalytics GmbH :

„Die guten ins Töpfchen, die schlechten ins Kröpfchen“

Das Aschenputtel-Prinzip und die Elektronikfertigung

 

Unsere Themen 2018:

Ich sehe was, was Du nicht siehst – Das Koh Young Benchmark Board

Finden Sie die Fehler, die Sie bisher nicht sehen. Das Koh Young Benchmark Board liefert definierte Prozessfehler nach IPC und stellt die Herausforderungen der Bauteilkomplexität und Lötstellenvarianz dar − optimal für einen AOI Benchmark unter echten Bedingungen.

LED in der SMT

Die Verarbeitung moderner LEDs stellt die SMD-Fertigung vor Herausforderungen. Lernen Sie die Lösungen von Koh Young kennen.

Neue Features am AOI

Von Distance Measurement über Brightness Optimization bis Foreign Material Inspection am kompletten Board − erfahren Sie alles über die neuen Features.

Sprechstunden für SPI und AOI

Bringen Sie Fragen aus Ihrem Fertigungsalltag mit und diskutieren Sie diese mit unseren Applikationsexperten und anderen Anwendern.

KSMART Printer Process Optimizer (KPO)

KPO basiert auf ausgereiften Datenmodellierungstechnologien und wertet Daten von Drucker und SPI zur Verbesserung der Druckqualität automatisch aus.

Pin Inspection

Mittels innovativer Vision-Algorithmen und seiner fortschrittlichen 3D Messtechnologie inspiziert Koh Young nun auch komplexe Pins. Der P3 misst Höhe, Offset, Koplanarität und die Anwesenheit von Pins.

Zenith2 mit Schrägblick

In diese neue Plattform basierend auf der bewährten Koh Young 3D Messtechnik flossen zahlreiche Anregungen der Anwender ein. Die wichtigste Neuerung: eine erstklassige Seitenaufnahmetechnik

Auto Repair am SPI 

Zu wenig Lotpaste nach dem Pastendruck? Einfach Lotpaste nachdispensen mit dem neuen Auto Repair und mit Koh Youngs 3D Messtechnik verifizieren.

Auto Programming

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz wird die Erstellung von Koh Young AOI-Prüfprogrammen automatisch optimiert und so bis zu 70% Zeitersparnis erzielt.